„Zugänge zu Baustellen“ – Interaktive Schulung zur Arbeitssicherheit

 
  • Images
  • Unfortunately, there is no authorization available to view this festival entry. Please contact the editor mentioned below.
  • Construction
     
  • English
     
  • German
     
  • Information
     
  • Interactive
     
  • Learning
     
  • Portuguese
     
  • Dangers
     
  • Spanish
     
  • Turkish
     
 
English
German
 

Translated title

"Accesses to construction sites" – interactive training of occupational safety

Language version

German

Description:

After having chosen the language, a self-explanatory training starts. A realistic cinematic bad example, which captivatingly demonstrates the consequences of misconduct, is the starting point. It is followed by a multiple choice question relating to misconduct. Only when all possible correct answers have been ticked, does the cinematic positive example follow. Subsequently, a question concerning correct behaviour in the shown situation is asked. Here too you can only proceed if all questions are answered correctly. Finally, the most important rules of conduct are faded in once again. With a simple navigation you can move back and forth between the single components.

Target group:

All employees on construction sites, be it the employees of the construction company or subcontractors. Construction managers.

Subject matter:

The objective of the interactive training series is to provide employees with a basic knowledge about essential building-specific fields of occupational health in a simple and easily understandable manner. Under the motto "Safety first. It is a matter of your life!", as many nationalities as possible are addressed by a close-to-reality and emotional presentation, which manages without a commentary.

Background:

The staff on German construction sites is getting more and more international. Subcontractors from all over Europe send their employees. Insufficient understanding and different working standards concerning safety present inherent dangers on the construction sites. In order to ensure the Group’s own safety standards and those of the BG BAU on their construction sites, HOCHTIEF AG has commissioned a series of interactive training CD ROMs, which solve the intercultural problem. First, a language selection is located upstream from the respective training course. 12 languages can be selected. From a small group to individual training, the construction manager can go through the single training modules with his employees. The programming was designed such that the CD-ROM can be run on any computer / laptop independently, without installing specific programs. Each training course is kept relatively short, so that it can be performed in short breaks. Emotional film examples are alternated with multiple choice questions. This way, the employee receives a direct feedback, which increases the learning effect.

Campaign:

Safety first. It is a matter of your life!

Description of campaign

The campaign was developed on behalf of HOCHTIEF AG in cooperation with BG BAU. However, the content is kept neutral, in such a way that the CD-ROMs can be used by any other construction company. During the testing phase, four issue CD-ROMs were developed, created and distributed with an edition of 600 pieces per title. The series is to be extended further after the evaluation.

Publisher:

HOCHTIEF Solutions AG und BG BAU

Address:


Opernplatz 2
45128 Essen
Germany

Telephone:

+49 (0)201 824-0

URL:

http://www.hochtief-solutions.de

Production:

TAKE IT MEDIA GmbH

Address:


Mendelssohnstr. 17
40233 Düsseldorf
Germany

Telephone:

+49 (0)211 7337660

Fax:

+49  (0)  7331165

E-mail:

kontakt@take-it-media.com

URL:

www.take-it-media.com

Description:

Nach der Sprachauswahl startet eine selbsterklärende Schulung. Ein realistisches filmisches Negativbeispiel, das die Folgen eines Fehlverhaltens emotional fesselnd aufzeigt bildet den Einstieg. Es folgt eine Multiple Choice Frage nach dem Fehlverhalten. Erst wenn alle möglichen richtigen Antworten angekreuzt wurden, folgt das filmische Positiv Beispiel. Danach wird noch eine Frage nach den richtigen Verhaltensweisen in der gezeigten Situation gefragt. Auch kommt man nur weiter, wenn alle Fragen richtig beantwortet werden. Zum Schluss werden noch einmal die wichtigsten Verhaltensregeln eingeblendet. Mit einer einfachen Navigation kann man sich zwischen den einzelnen Bausteinen hin und her bewegen.

Target group:

Alle Mitarbeiter auf Baustellen, seien es die Angehörigen des Baukonzerns oder der Subunternehmer. Bauleiter.

Subject matter:

Ziel der Interaktiven Schulungsreihe ist es, Grundwissen über wesentliche bauspezifische Bereiche der Arbeitssicherheit auf einfache, leicht verständliche Weise an die Mitarbeiter zu vermitteln. Unter dem Motto – Sicherheit geht vor. Es geht um Dein Leben! – soll durch eine realitätsnahe, emotionale Ansprache die ohne Kommentartext auskommt, möglichst viele Nationalitäten angesprochen werden.

Background:

Auf deutschen Baustellen geht es immer internationaler zu. Subunternehmer aus ganz Europa entsenden ihre Arbeitnehmer. Unzureichende Verständigung und unterschiedliche Arbeitsstandards in punkto Sicherheit bergen Gefahren auf den Baustellen. Um die konzerneigen Sicherheitsstandards und die der BG BAU auf ihren Baustellen zu gewährleisten, hat die HOCHTIEF AG eine Reihe von interaktiven Schulungs-CD ROM’s in Auftrag gegeben, die das interkulturelle Problem lösten. Den jeweiligen Schulungen ist als erstes eine Sprachauswahl vorgeschaltet. 12 Sprachen können angewählt werden. Von der Kleingruppe bis zur Einzelschulung kann der Bauleiter die einzelnen Schulungsbausteine mit seinen Mitarbeitern durchgehen. Die Programmierung wurde so gestaltet, dass die CD-ROM auf jedem Computer / Laptop selbständig läuft, ohne dass bestimmte Programme installiert sein müssen. Jede Schulung ist vom Zeitaufwand kurz gehalten, so dass man sie in kurzen Arbeitspausen durchführen kann.
Emotionale Filmbeispiele wechseln sich mit Multiple-Choice-Fragen ab. Der Arbeitnehmer erhält so ein direktes Feedback, was den Lerneffekt erhöht.

Campaign:

Sicherheit geht vor. Es geht um Dein Leben!

Description of campaign

Die Kampagne wurde im Auftrag der HOCHTIEF AG in Zusammenarbeit mit der BG BAU entwickelt. Die Inhalte sind aber neutral gehalten, so dass die CD-ROM's auch von jeder anderen Baufirma verwendet werden können. In der Pilotphase wurden vier Themen CD-ROM's entwickelt und erstellt und in einer Auflage von 600 Stück je Titel verbreitet. Nach der Evaluation soll die Serie ausgebaut werden.

Publisher:

HOCHTIEF Solutions AG und BG BAU

Address:


Opernplatz 2
45128 Essen
Germany

Telephone:

+49 (0)201 824-0

URL:

http://www.hochtief-solutions.de

Production:

TAKE IT MEDIA GmbH

Address:


Mendelssohnstr. 17
40233 Düsseldorf
Germany

Telephone:

+49 (0)211 7337660

Fax:

+49  (0)  7331165

E-mail:

kontakt@take-it-media.com

URL:

www.take-it-media.com