"Sekundenschlaf" – die tödliche Falle

 
  • Video
  • Documentation
     
  • General
     
  • German
     
  • Health and medical care
     
  • Information
     
 
English
German
 

Translated title

"Microsleep" – the deadly trap

Language version

German

Description:

Nodding off at the wheel, dozing off into another world of perception only for a few moments - with serious consequences. A truck accident. Emergency staff reports from the harsh reality...

Yet, other occupations, too, face the problems of monotonous work and fatigue and the associated increased risk of accident.
What are "natural sleep patterns', how much sleep do we need? And what health risks and other hazards do you expose, if natural need for sleep is not taken seriously? Sleep medical specialists explain in a simple way the interrelations. However, anyone must detect signs of drowsiness early and take responsibility and action for themselve.

Target group:

general public

Subject matter:

Drivers must take responsibility for themselves and recognize signs of drowsiness early.

Background:

Nodding off behind the wheel, dozing off for a few moments - with serious consequences. A truck accident. Emergency staff reports from the harsh reality.

Publisher:

Allgemeine Unfallversicherungsanstalt – AUVA

Address:


Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien
Austria

Telephone:

+43 5 9393 22906

E-mail:

ferdinand.haslinger@auva.at

URL:

www.auva.at

Production:

aquamarin doc.films

Address:

Dr. Michael Stöger
Gerbergasse 20
2000 Stockerau
Austria

Telephone:

+43 2266 62 444

E-mail:

office@aquamarin.at

Language version

deutsch

Description:

Einnicken am Steuer, das 'Wegkippen' in eine andere Wahrnehmungswelt nur für Augenblicke - mit gravierenden Folgen. Ein LKW-Unfall. Einsatzkräfte berichten aus der harten Realität...

Aber auch andere Berufsgruppen haben mit den Problemen von monotoner Arbeit und Übermüdung zu kämpfen und einem damit verbundenen erhöhten Unfallrisiko.
Was ist 'gesunder Schlaf', wie viel davon braucht der Mensch? Und welchem gesundheitlichen Risiko und sonstigen Gefahren setzt man sich aus, wenn man sein natürliches Schlafbedürfnis nicht ernst nimmt? Schlafmediziner erläutern auf einfache Weise die Zusammenhänge. Die Verantwortung für das eigene rechtzeitige Erkennen von Übermüdung muss jedoch jeder für sich selbst übernehmen.

Target group:

Allgemein

Subject matter:

Die Verantwortung für das eigene rechtzeitige Erkennen von Übermüdung muss jedoch jeder für sich selbst übernehmen.

Background:

Einnicken am Steuer, das 'Wegkippen' in eine andere Wahrnehmungswelt nur für Augenblicke - mit gravierenden Folgen. Ein LKW-Unfall. Einsatzkräfte berichten aus der harten Realität.

Publisher:

Allgemeine Unfallversicherungsanstalt – AUVA

Address:


Adalbert-Stifter-Straße 65
1200 Wien
Austria

Telephone:

+43 5 9393 22906

E-mail:

ferdinand.haslinger@auva.at

URL:

www.auva.at

Production:

aquamarin doc.films

Address:

Dr. Michael Stöger
Gerbergasse 20
2000 Stockerau
Austria

Telephone:

+43 2266 62 444

E-mail:

office@aquamarin.at