(K)ein normaler Tag

 
  • Video
  • de 1

    en 2

     
  • Drama
     
  • German
     
  • Office
     
  • Film
     
  • Stress
     
 
English
German
 

Translated title

An (un)usual day

Language version

German, English

Description:

An employee is released from the hospital. She has been treated 6 weeks in hospital after an serious accident with consequences; she had fallen down the stairs of an administration building. Looking back, she reports how the accident had happened and in this context points out to other potential hazards in the office and administration (electricity, improper practices, climbing, fire danger, work-related stress).
At the end of the film she says, "In future, I don´t let put pressure on me and I'm going to use the handrail when climbing stairs. And if only one accident less will occur in the office, the discription of my accident was of value."

Target group:

Managers/executives, safety professionals, employees representative body

Subject matter:

Lack of awareness of the risks in the workplace can lead to serious accidents. A film (multivision)that will raise awareness of the hazards in the office.

Background:

There is hardly a German speaking film that in an emotionally moving way - emphasizes the risks in the office. The technique of multivision is a suitable method to raise awareness and contributes to behavioural change.

Prize

75,00 €

Campaign:

Description of campaign

The production of the multivision was made in cooperation with the Unfallkasse NRW (German Social Accident Insurance Institution for the public sector in North Rhine-Westphalia)

Publisher:

Jürgen Walter Beratungsgesellschaft für Arbeit, Gesundheit, Umwelt und Verkehr mbH

Address:


Lindenstr. 212
40235 Düsseldorf
Germany

Telephone:

+49 (0)211 6989699

Fax:

+49  (0)211  6989695

E-mail:

info@walter-beratung.de

URL:

www.walter-beratung.de

Production:

Filmschmiede Candy Riedel

Address:


Straßfurter Str. 30
39444 Hecklingen
Germany

Telephone:

+49 (0)3925 284858

Fax:

+49  (0)211  6989695

E-mail:

Candy@filmschmiede.com

URL:

www.filmschmiede.com

Language version

deutsch, englisch

Description:

Eine Mitarbeiterin wird aus dem Krankenhaus entlassen. Dort ist sie nach einem folgenschweren Treppensturz in einem Verwaltungsgebäude 6 Wochen stationär behandelt worden. Sie berichtet im Rückblick, wie es zu dem Unfall gekommen ist und erklärt in diesem Zusammenhang weitere mögliche Gefährdungen in Büro und Verwaltung (Elektrischer Strom, Unsachgemäßes Handeln, Aufstieg, Feuergefahr, Stress am Arbeitsplatz).
Am Ende des Films heißt es: "Ich werde mich demnächst nicht mehr so unter Stress setzen lassen und ich werde beim Treppenlaufen den Handlauf benutzen. Und wenn sich jetzt auch nur ein Unfall weniger im Büro ereignet, war es wert, dass ich Ihnen meinen Unfall geschildert habe!"

Target group:

Führungskräfte, Sicherheitsfachkräfte, Mitarbeitervertretungen

Subject matter:

Mangelndes Bewusstsein für die Risiken am Arbeitsplatz kann zu ernsten Unfällenführen. Ein Film (Multivision), der für die Gefahren im Büroalltag sensibilisiert.

Background:

Es gibt kaum einen deutschsprachigen Film, der - emotional bewegend - auf die Gefahren im Büroalltag hinweist. Die Form der Multivision ist dabei eine geeignete Methode den Betrachter zu sensibiliesen und zu einer Verhaltensänderung anzuregen.

Prize

75,00 €

Campaign:

Description of campaign

Die Produktion dieser Multivision erfolgte in Zusammenarbeit mit der Unfallkasse NRW

Publisher:

Jürgen Walter Beratungsgesellschaft für Arbeit, Gesundheit, Umwelt und Verkehr mbH

Address:


Lindenstr. 212
40235 Düsseldorf
Germany

Telephone:

+49 (0)211 6989699

Fax:

+49  (0)211  6989695

E-mail:

info@walter-beratung.de

URL:

www.walter-beratung.de

Production:

Filmschmiede Candy Riedel

Address:


Straßfurter Str. 30
39444 Hecklingen
Germany

Telephone:

+49 (0)3925 284858

Fax:

+49  (0)211  6989695

E-mail:

Candy@filmschmiede.com

URL:

www.filmschmiede.com