BG RCI-Rückenapp

 
  • Images
  • Ergonomics
     
  • General
     
  • German
     
  • Health and medical care
     
  • Information
     
  • Interactive
     
  • Culture of prevention
     
 
English
German
 

Translated title

BG RCI-app for the back

Language version

German

Description:

The app does not only present the current campaign, but also informs about
ergonomic hazards and stress factors in everyday working life, that can have significant impact on the musculoskeletal system. In addition, the app also provides personal protection measures. It takes up the proven (print) media of the BG RCI and refers to regulations and technical rules.

Attractive tools make the BG RCI app for the back a useful tool in the workplace. It measures vibration and noise pollution, and provides detailed record sheets e.g. about the manual handling of loads, the assessment of computer workstations or for the classification of indoor climate. The data thus collected can be forwarded to any email address
and is available for further use.

Relaxation in the workplace, too, contributes to back health. With short video sequences the app encourages to simply breath deeply thus relaxing the back.

Target group:

The BG RCI app for the back addresses on the one hand managers, safety professionals and occupational physicians providing support for the evaluation of work places. In particular ergonomic hazards and stress factors are in the foreground.
On the other hand the app is targeted to all employees . They also receive information about the current prevention campaign of the German Social Accident Insurance Institutions and tips to promote individual back health.

Subject matter:

The German Social Accident Insurance Institution for the raw materials and chemical industry is a modern casualty insurance carrier that uses all modern insurance institution that uses all current access channels to the insured. Smartphones and associated applications are an integral part of life of the insured. Thus, the BG RCI app for the back is a suitable means to draw the attenten, in particular of younger people or employees, to the work of the social accident insurance institutions and raise awareness about hazards and strain at the workplace and demonstrate personal protection measures.

Background:

The German Social Accident Insurance Institution for the raw materials and chemical industry presents a series of cross-sector prevention media as part of the public awareness campaign "Think of me. Your back". In addition, technical supervisory officers of the BG RCI give advice and promote the implementation of the campaign issues in the enterprises. Another element of the action programme is the BGRCI app for the back. It was produced to address a major part of the employees of the insured enterprises and beyond. The Smartphone app meets the usage patterns of the insured in regard to digital media and allows to reach employees who so far had no interest in the vairous offers of the accident insurance institutions.

Prize

Free of charge

Campaign:

Think of me. Your back

Description of campaign

"Think of me. Your back " Strong, flexible and straight - that is how a healthy back should be. Thanks to a perfectly coordinated interaction of vortices, ligaments and muscles the back performs a great deal of work in everyday life. But what happens when this system gets out of balance? Especially at work or in school the back is exposed to a lot of strain. Thus, for example, prolonged sitting, heavy lifting and carrying or working in awkward postures lead to back pain. A numer of different stresses can, however, be prevented, reduced or compensated. The German Social Accident Insurance Institutions and the Unfallkassen, the Social Accident Insurance Institution Agriculture Forestry and Horticulture, and the Knappschaft aim at reducing back strain. For this reason, in the years 2013 to 2015, they have dedicated themselves to the prevention campaign "Think of me. Your back" and in particular to the issue of back health. They want to encourage all employees to pay more attention to their back. (Source: DGUV​​; www.deinruecken.de)

Campaign URL

www.bgrci.de/denk-an-mich-dein-ruecken/die-kampagne/

Publisher:

Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie – BG RCI

Address:

Körperschaft des öffentlichen Rechts
Kurfürsten-Anlage 62
69115 Heidelberg
Germany

Telephone:

+49 (0)6221 5108 0

E-mail:

info@bgrci.de

URL:

www.bgrci.de

Production:

SW media

Address:

Gesellschaft für Kommunikation und elektronische Medien mbH
Nünningstraße 6
45141 Essen
Germany

Telephone:

+49 (0)201 8915099

Fax:

+49  (0)201  216915

E-mail:

a-s@sw-media.de

URL:

www.sw-media.de

Language version

Deutsch

Description:

Die App präsentiert nicht nur die aktuelle Kampagne, sondern informiert auch über
ergonomische Gefährdungs- und Belastungsfaktoren im beruflichen Alltag, die
wesentlichen Einfluss auf das Muskel- und Skelettsystem haben können. Darüber hinaus zeigt die App auch individuelle Schutzmaßnahmen. Sie knüpft damit an bewährte (Print-)Medien der BG RCI an und verweist auf die heranzuziehenden Vorschriften und Technischen Regeln.

Attraktive Tools machen die BG RCI-Rückenapp darüber hinaus zu einem hilfreichen
Werkzeug am Arbeitsplatz. Sie misst Vibrations- und Lärmbelastungen und hält ausführliche Erfassungsbögen etwa zur manuellen Lastenhandhabung, zur Beurteilung von Bildschirmarbeitsplätzen oder zur Einstufung des Raumklimas bereit. Die so erfassten Daten können an jede E-Mail-Adresse weitergeleitet werden und stehen zur weiteren Nutzung zur Verfügung.

Auch Entspannung am Arbeitsplatz trägt zur Rückengesundheit bei. Mit kurzen Videosequenzen regt die Rückenapp dazu an, mal durchzuatmen und auch auf diese
Weise den Rücken zu entlasten.

Target group:

Die BG RCI-Rückenapp richtet sich einerseits an Führungskräfte, Sicherheitsfachkräfte und Betriebsärzte, die Hilfen zur Beurteilung der Arbeitsplätze im Betrieb erhalten. Insbesondere ergonomische Gefährdungs- und Belastungsfaktoren stehen dabei im Vordergrund.
Andererseits gehören ohne Ausnahme alle Beschäftigten zur Zielgruppe der Rückenapp. Auch sie erhalten Informationen zur aktuellen Präventionkampagne der Berufsgenossenschaften und Tipps zur Förderung der individuellen Rückengesundheit.

Subject matter:

Die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie ist ein moderner Unfallversicherungsträger, der alle zeitgemäßen Zugangswege zu den Versicherten nutzt. Smartphones und damit verbundene App-Anwendungen gehören heute zum Alltag der Versicherten. Somit ist die BG RCI-Rückenapp ein geeignetes Mittel um insbesondere jüngere Versicherte bzw. Beschäftigte auf die Arbeit der Berufsgenossenschaften aufmerksam zu machen, für Gefährdungen und Belastungen am Arbeitsplatz zu sensibilisieren und individuelle Schutzmaßnahmen aufzuzeigen.

Background:

Die BG RCI bietet im Rahmen der Präventionskampagne "Denk an mich. Dein Rücken" branchenübergreifend eine Reihe bewährter und neuer Präventionsmedien an. Die Aufsichtspersonen der BG RCI fördern darüber hinaus mit ihren Beratungsleistungen die Umsetzung der Kampagne in den Betrieben.
Ein weiterer Baustein dieses Aktionsprogramms ist die BG RCI-Rückenapp. Sie wurde erstellt, um einen großen Teil der Beschäftigten in den Mitgliedsbetrieben der BG RCI (und darüber hinaus) zu erreichen. Die Smartphone-App kommt dabei dem Nutzungsverhalten der Versicherten bei digitalen Medien entgegen und ermöglicht so den Zugang zu Versichertengruppen, die sich bislang kaum mit den Angeboten der Berufsgenossenschaften auseinandergesetzt haben.

Prize

Free of charge

Campaign:

Denk an mich. Dein Rücken

Description of campaign

„Denk an mich. Dein Rücken“ Kräftig, beweglich, stark – so sollte ein gesunder Rücken sein. Dank eines optimal aufeinander abgestimmten Zusammenspiels von Wirbeln, Bändern und Muskeln ist er in der Lage, tagtäglich viel zu leisten. Doch was, wenn dieses System aus dem Gleichgewicht gerät? Gerade bei der Arbeit oder in der Schule ist der Rücken vielen Belastungen ausgesetzt. So können zum Beispiel langes Sitzen, schweres Heben und Tragen oder das Arbeiten in Zwangshaltungen zu Rückenbeschwerden führen. Viele Belastungen lassen sich aber vermeiden, vermindern oder ausgleichen. Die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen, die Sozialversicherung Landwirtschaft Forsten und Gartenbau und die Knappschaft haben es sich zum Ziel gesetzt, Rückenbelastungen zu reduzieren. Aus diesem Grund widmen sie sich mit der Präventionskampagne "Denk an mich. Dein Rücken" in den Jahren 2013 bis 2015 besonders dem Thema Rückengesundheit – und möchten alle Beschäftigten dazu animieren, Ihrem Rücken mehr Aufmerksamkeit zu schenken. (Quelle: DGUV; www.deinruecken.de)

Campaign URL

www.bgrci.de/denk-an-mich-dein-ruecken/die-kampagne/

Publisher:

Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie – BG RCI

Address:

Körperschaft des öffentlichen Rechts
Kurfürsten-Anlage 62
69115 Heidelberg
Germany

Telephone:

+49 (0)6221 5108 0

E-mail:

info@bgrci.de

URL:

www.bgrci.de

Production:

SW media

Address:

Gesellschaft für Kommunikation und elektronische Medien mbH
Nünningstraße 6
45141 Essen
Germany

Telephone:

+49 (0)201 8915099

Fax:

+49  (0)201  216915

E-mail:

a-s@sw-media.de

URL:

www.sw-media.de